Wir laden Sie herzlich ein zum forschungsbasierenden Workshop, mit dem Thema Sprache und Kultur in der online und offline Welt, die in Zusammenarbeit zwischen dem Slavischen Seminar der UZH und der Universität Konstanz im Rahmen von SlavicumPress organisiert wurde. Es nehmen Studenten und Doktoranden aus Konstanz, Zürich, Moskau und Almaty mit Vorträgen zu digitalen Themen (darunter auch Video-Vorträge) teil.

Der Workshop behandelt zum einen die Grundlagen einer allgemeinen Internettheorie mit Rückblick auf deren Geschichte, sowie Theorien von Einzelinternetmedien wie Youtube, Online-Publikationen, Blogs, als auch Online-Zeitungen, welche im 21. Jahrhundert erhebliche kulturelle und politische Schubkräfte entwickelt haben. In einer zweiten Perspektive sieht der Workshop die Arbeit an konkreten Materialbeispielen vor, anhand derer die Internetmedien in den Fokus genommen werden sollen.

Der Workshop findet am 7. Dezember, von 10:30 – 13:30 Uhr, an der Karl Schmid-Str. 4/8006 Zürich, im Raum KO2-F-152 statt.

 

Programm: 

10.30-11.30

Juri Murašov (Konstanz), Olga Burenina-Petrova (Zürich), Gasinur Gizdatov (Almaty). Opening: Language and Culture in the Multimedial Age

Gernot Howanitz (Passau) Russian Online Literature under the Spell of the ‚Pacte Corpor(é)el‘

Maria Zhukova, Innokentij Urupin (Konstanz). Postmemory reloaded: Denis Karagodin vs. Sergej Lebedev

Bayan Sopieva (Almaty). Conceptual space of Kazakhstan media discourse: on-line submission; off-line tradition

12.00-13.00 (Video part)

Tatiana Uskova (Moskau). The Concept of Web Memorial on Runet: Case of Public Groups Dedicated to Chernobyl

Anna Ivleva (Moskau). Late-Soviet and Early Post-Soviet Russian History through Social Network Communities

Arina Grishina (Almaty). Online and offline intersection and opposition of media criticism in the modern art discourse

Ekaterina Zadirko (Moskau). The Representation of History on Wikipedia: what discourse we are dealing with?

13.15- 13.30

Diliara Fruehauf (Zürich). Online-Poetry

——————————————————————————————————————————————————————-

Anschliessend: 

15.00-16.30

Michail Schischkin: „Tote Seelen, lebende Nasen“: Die erste Präsentation des digitalen multimedialen Projekts

Buchpräsentation und Diskussion mit Michail Shishkin

Moderiert vom Team SlavicumPress