UZH lanciert ersten MOOC

Informiert wurde noch nicht offiziell, doch ist nun klar, dass auch die Universität Zürich bald ihren ersten MOOC lancieren wird und zwar auf Initiative eines Dozierenden des Instituts für Informatik. Gerüchten zufolge wird der Kurs auf der Plattform Coursera durchgeführt werden. Seitens der Universitätsleitung besteht aber nach wie vor Skepsis gegenüber dieser neuen Form der Wissensvermittlung und es fehlt an der Universität Zürich weiterhin an einer übergreifenden Strategie. Rektor Andreas Fischer äussert sich im Juli Newsletter der CRUS (Rektorenkonferenz der Schweizer Universitäten) wie folgt zu MOOCs:
(mehr …)

Die klassische Vorlesung wird nicht aussterben

Das Angebot an Open Online Courses steigt von Tag zu Tag und das Interesse am Thema ist sehr gross, weckt es doch viele Hoffnungen aber auch Ängste und Vorurteile gegenüber neuen Ausbildungsformen und Technologien in der Lehre.
Der Journalist Alex Hämmerli stellte mir einige Fragen zu Massive Open Online Courses (MOOCs). Das Interview erlaubte mir, interessante Aspekte zum Thema zu reflektieren:
(mehr …)

Rückblick auf Eduhub Days 2013 in St. Gallen

Copyright SWITCH 2013, photos by Mauro Moschetta

Copyright SWITCH 2013, photo by Mauro Moschetta

Letzte Woche fanden die fünften Eduhub Days statt. Dieses Schweizer Treffen der E-Learning-Community war wieder restlos ausgebucht und sehr abwechslungsreich. Die von SWITCH organisierte Konferenz stand unter dem Motto Towards a digital planet. Dazu gab es zwei Keynotes: Jörn Loviscach referierte über MOOCs; David Gurteen über Knowledge Cafés. Während der Learning Cafés und den Electronic Poster Sessions wurde viel diskutiert und Wissen ausgetauscht. Es war eine sehr interessante Veranstaltung!

(mehr …)