Relaunch PTO

Relaunch von „Psychopathology Taught Online (PTO)“

CategoriesApplikationen / DLF / Exemplarische Projekte / Mobile Learning / OLAT

Mit Beginn des Herbstsemesters 2019 ist eine neue Version des deutschsprachigen E-Learning-Kurses zur Psychopathologie released worden. Das neue Release dieses Kurses (PTO 3.0) orientiert sich zur Einteilung der psychischen Störungen am Kapitel 6 der ICD-11 (Internationale Klassifikation der Krankheiten der Weltgesundheitsorganisation WHO) und bietet strukturierte Lerninhalte, Videos, Übungen und Selbsttest unter anderem zu Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Zwangsstörungen, sowie zu Affektiven und Dissoziativen Störungen. Neben der vollständigen inhaltlichen Neugestaltung ist PTO 3.0 auch technisch komplett überarbeitet worden und kann nun – aufgrund seiner responsiven Oberfläche – auch sehr gut auf mobilen Endgeräten genutzt werden. PTO 3.0 steht aktuell den Studierenden der Psychologie an den Universitäten Zürich und Bern auf der Lernplattform OLAT zur Verfügung und soll mittelfristig weiteren Personen zugänglich gemacht werden. Die Umsetzung des vom Lehrstuhls für Psychopathologie und Klinische Intervention (Prof. Dr. Dr. Andreas Maercker) initiierten Projektes wurde technisch durch DLF realisiert.

Relaunch PTO
Screenshot PTO 3.0-Relaunch

Ähnliche Beiträge

7. OKTOBER 2020

«Doing New Things with Old...

Was haben Vektoren mit Sprache zu tun? Martin Volk, Rico Sennrich und Simon Clematide...

Weiterlesen...

8. SEPTEMBER 2020

(Digital) exams

Below you will find important information in connection with the online and on site...

Weiterlesen...

14. AUGUST 2020

Teaching Inspiration Week vom...

Als Auftakt für die Vorbereitung der Lehre im Herbstsemester 2020 organisieren das Team...

Weiterlesen...

11. AUGUST 2020

Freier Zugang zu Wissen...

Digitalisierte Karten mit Ad Fontes und Digital Mappa – Karten und Lernwege für die...

Weiterlesen...

27. JULI 2020

«Der Bedarf der Studierenden...

In diesem Beitrag unserer Reihe zu «Digital Humanities an der Philosophischen...

Weiterlesen...

14. JULI 2020

Deep Learning in der...

Ein Beitrag unserer Reihe zu «Digital Humanities an der Philosophischen Fakultät». In...

Weiterlesen...