ZFHE – Curriculare Aspekte von Schreib- und Forschungskompetenz

CategoriesPublikationen

Eine neue Ausgabe der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) wurde soeben auf der Webseite des Forum neue Medien Austria veröffentlicht:

Das Themenheft 11/2 (Mai 2016) trägt den Titel Curriculare Aspekte von Schreib- und Forschungskompetenz.

Herausgeber/innen: Otto Kruse (Zürich), Stefanie Haacke (Bielefeld), Ursula Doleschal (Klagenfurt) und Charlotte Zwiauer (Wien).

„Im vorliegenden Themenheft geht es darum auszuloten, wie studentisches Schreiben als Teil des Curriculums verstanden werden kann und wie man Curricula gestalten muss, damit das Schreiben als Mittel des Lernens optimal eingesetzt werden kann. Dass das Schreiben nicht nur Mittel des Lernens, sondern selbst eine komplexe Kompetenz ist, die im Studium entwickelt werden muss und besonders eng mit der Forschungskompetenz verbunden ist, wird dabei vorausgesetzt. Das Heft versammelt Forschungsergebnisse, Modellüberlegungen und Praxisbeispiele, die die curriculare Dimension des Schreibens in den Blick nehmen und das Scheiben sowohl als Lernform als auch als Lerngegenstand behandeln.“ [Forum neue Medien Austria]

Ähnliche Beiträge

18. JUNI 2018

Der Ausstellungskatalog...

«Exhibition catalogues not only contain images and descriptions of the pieces on...

Weiterlesen...

26. OKTOBER 2016

E-Books für digitale...

Buchdruck um 1520, Gemeinfrei, Wikimedia Commons. Ende Mai 2016 fand am Kunsthistorischen...

Weiterlesen...

12. MAI 2016

Digitales Publizieren …...

Das Thema „Digitales Publizieren“ rückt immer stärker in das Bewusstsein...

Weiterlesen...