Temperafarben

Farben, deren Bindemittel wässrige und ölige oder harzige Bindestoffe enthalten. Man unterscheidet Gummi-, Ei-, Kasein- und Wachstemperafarben. Temperafarben trocknen sehr schnell, wodurch die Übergänge härter sind, als z.B. bei der Ölmalerei.



Kommentare sind geschlossen.